Pizza

Aktuelles aus der Vorstandsarbeit von November 2020 bis März 2021

Trotz der Coronapandemie ist der Vorstand des Vereins für Menschen mit Behinderungen natürlich auch weiterhin aktiv. Zwar finden seit einigen Monaten keine Vorstandssitzungen mehr statt, aber der Informationsfluss ist durch Telefonate, der Nutzung von sozialen Medien sowie E-Mailmitteilungen gegeben. Anträge werden in schriftlicher Form entgegengenommen und diese dann in einer Abstimmung per Mail bewilligt oder abgelehnt. So bleibt der Verein auch in diesen Zeiten handlungsfähig.

Was wurde beschlossen, welche Aktivitäten gab es?

Die Pandemie ist natürlich eine besondere Herausforderung für Menschen in den Bottroper Wohneinrichtungen. Durch die teilweisen Schließungen der Werkstätten und Schulen gibt es für diese nur wenig Abwechslung. Als Vorstand haben wir allen Beteiligten in den Wohneinrichtungen sowohl im November 2020 als auch im Januar 2021 einen Geldbetrag pro Person zur freien Verfügung gestellt. Investiert wurde nach Rückmeldung das Geld in kulinarische Dienstleistungen. So wurde die eine Einrichtung mit Pizza, eine weitere von einem Cateringunternehmen beliefert. Selbst ein mobiles Dönergeschäft fuhr vor und das entsprechende Essen konnte dann individuell bestellt werden. Eine Maßnahme, die scheinbar wirklich gut ankam und wiederholt werden soll. Alle Einrichtungen wurden in der ersten Februarwoche darüber informiert.

Leider kann der im Herbst letzten Jahres gefasste Beschluss, einen Schwimmkurs für kleinere Kinder mit Behinderungen durchzuführen, (noch) nicht umgesetzt werden. Erst wenn die Bäder wieder langfristig geöffnet sind, wird dieses Vorhaben in Angriff genommen.

Wie man der WAZ entnehmen konnte, geschieht einiges auf dem Gelände an der Heinrich Theissen Straße. Die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen wurde teilweise abgerissen, ein Neubau entsteht. Da das gesamte Grundstück im Besitz des Fördervereins ist, gibt es immer wieder Abstimmungen mit dem Träger der Einrichtung. Mit großer Freude wird die bauliche Entwicklung zum Wohle der dort arbeitenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Kenntnis genommen

Die nächste Jahreshauptversammlung wird wohl erst im Spätsommer / Herbst stattfinden. Informationen bzw. die entsprechenden Einladungen erhalten Sie natürlich rechtzeitig.


gez. Eversmann / Februar 2021


(Foto von Ivan Torres | Unsplash)

logo_farbig

Comments are closed.